030 53116401 info@easymedia24.de

Vorteile des Bloggens für Ihr Unternehmen

Gibt es irgendwelche Vorteile des Bloggens? Sicher gibt es die. Seit Jahrzehnten fördern Unternehmer ihr Geschäft durch Content-Marketing via Blogging. Die Form des Content-Marketings hat sich jedoch im Laufe der Jahre verändert. Denken Sie an die Erfindung der Druckmaschine, die massiven Auswirkungen des Fernsehens und die aktuellen digitalen Technologien. Ein allgemeiner Trend in dieser Entwicklung war die Tatsache, dass Unternehmen immer bessere Möglichkeiten finden, mit ihren Kunden zu kommunizieren. In den letzten Jahren ist das Bloggen ein digitales Medium geworden, welches Wert für Ihr Unternehmen schafft. Heute möchten wir die Vorteile des Bloggens für Geschäftsinhaber erweitern, um Ihnen zu zeigen, warum Sie ein Blog haben sollten, wenn Sie dies noch nicht getan haben. In diesem Fall haben wir einige Tipps für Sie, damit Sie mehr Nutzen aus Ihren Blog-Bemühungen ziehen können.

Wenn Sie als Geschäftsinhaber keine Ahnung haben, was genau Bloggen ist, geschweige denn die Vorteile des Bloggens, gibt es nichts zu befürchten. Sie sind am richtigen Ort! 43% der Geschäftsinhaber geben an, nicht zu wissen, was Bloggen ist, oder nicht aktiv für ihr Unternehmen zu bloggen. In Zeiten des Online-Marketings werden diese Unternehmen wahrscheinlich viele Kunden und Verkäufe verpassen. Spoiler Alarm! – 55% derjenigen, die dies jedoch tun, beschreiben es als ihre beste Marketing-Strategie und geben an, davon profitiert zu haben.

Bloggen für Unternehmer

Ein Blog ist eine Zusammenstellung von Gedanken, Fakten und Expertenmeinungen zu Unternehmen, Industrie oder Menschen. Es handelt sich um schriftliche Informationen, die online verfügbar sind und auf die jeder zugreifen kann, der die Website des Unternehmens besucht.

Das World Wide Web hat die Art und Weise, wie Unternehmer über Werbung denken, revolutioniert. Nicht nur in Bezug auf Rundfunkmedien und Veröffentlichungen. Es hat die Art und Weise verändert, wie Verbraucher Medien tatsächlich konsumieren.
Viele Unternehmen verfolgen heute eine Strategie, bei der die Verbraucher zu ihnen kommen, um Informationen zu erhalten, anstatt den Verkauf über Outbound-Strategien voranzutreiben, um das Bewusstsein für ihre Produkte zu schärfen.
Dies ist unserer Meinung nach einer der größten Vorteile des Bloggens. Die Veränderung in der Art und Weise, wie Unternehmen Geschäfte machen.

Hier sind zunächst einige allgemeine Daten:

   Unternehmen, die regelmäßig Inhalte veröffentlichen, erhalten das 8-fache an Traffic
   Durch das Bloggen können die Marketingausgaben insgesamt um mehr als 60% gesenkt werden
   Das Bloggen hilft dabei, dreimal mehr Leads zu erzielen

Wie Ihr Blog aussieht und wie Sie schreiben, können Sie an Ihre Persönlichkeit oder Ihre Markenstimme anpassen. Diese Dinge helfen Ihrem Blog, sich vom Rest abzuheben. Auf diese Weise können Ihre Leser eine tiefere Bindung zu Ihnen aufbauen. Es macht Sie zu einer transparenten Marke.

Das Bloggen ist auch eine großartige Möglichkeit für Unternehmen, Wissen mit ihren Kunden über die Branche oder andere relevante Interessenbereiche auszutauschen. Erfolgreiche Unternehmen veröffentlichen regelmäßig Blog-Artikel, um sich als Branchenführer und Fachexperte zu behaupten.

Es hilft den Verbrauchern, Vertrauen in Ihre Marke aufzubauen. Ein Benutzer, der Ihren Blog häufig liest, hat natürlich eine Beziehung zu Ihnen und vertraut Ihnen. Der wichtigste Vorteil des Bloggens ist die Schaffung von Mehrwert für Ihre Kunden. Sie möchten ein besseres Kundenerlebnis bieten als Ihre Mitbewerber. Wir können die Wichtigkeit davon nicht genug betonen.
Bloggen, ohne darüber nachzudenken, einen Mehrwert für das Kundenerlebnis zu schaffen, ist wie eine Wanderung ohne Schuhe. Beim Bloggen schenken Sie Ihren Kunden etwas, bevor sie einen Kauf tätigen. In der Hoffnung, dass kostenlose Informationen dazu führen, dass sie sich für einen eigenen Kauf entscheiden. Einige Dinge, die Sie teilen könnten, wären eine hilfreiche Checkliste, Ideen, Rezepte und so weiter.

Je mehr Ihre potenziellen Kunden von Ihnen kostenlos erhalten können, desto loyaler werden sie. Vor dem Verkauf zuerst aufklären ist immer eine gute Taktik!

SEO

Suchmaschinenoptimierung ist mehr als nur Ranking. Es ist eine langfristige Strategie, Ihr Unternehmen in Suchmaschinenergebnissen besser als Ihre Konkurrenz sichtbar zu machen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine Möglichkeit besteht darin, Blogposts um Keywords zu schreiben, nach denen Ihre Kunden suchen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie relevante Inhalte veröffentlichen. Und wenn die Suchmaschinenalgorithmen crawlen, finden sie, dass Ihr Blog das beliebte Schlüsselwort mehrmals verwendet hat. Aufgrund seiner Relevanz bestimmen sie, dass Ihr Unternehmen auf der Suchergebnisseite höher eingestuft wird.

E-Mails sammeln

Geschäftsinhaber können mithilfe von Blogging E-Mails von Interessenten sammeln, indem sie Website-Besucher auffordern, Ihre Blog-Posts zu abonnieren. Sie können diese Benutzer dann zu Ihrem Marketing-Trichter hinzufügen. Dort können Sie dann weitere Mitteilungen und Werbeaktionen zu Ihrem Unternehmen senden. Je mehr Berührungspunkte Sie mit einem Kunden haben, desto größer ist die Chance, dass er konvertiert.

Anfragen generieren

Die Nachfragegenerierung ist der erste Schritt in der Strategie zur Lead-Generierung, mit der interessierte oder potenzielle Interessenten über ein Kontaktformular erfasst werden. Nachfragegenerierung ist der Teil, in dem Unternehmen genügend Nachfrage vom Markt generieren müssen, um an sie verkaufen zu können. Unternehmen nutzen häufig Blogs und Content-Präsentationen als Kanal, um neue Produkte und Funktionen vorzustellen und Kunden über ihre Marke und die von ihnen angebotenen Lösungen zu informieren.

Lead-Conversions

Mit einfachen Worten, es gibt drei Phasen, in denen Sie einen Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen.

Die Bewusstseinsstufe
Die Überlegungsphase
Die Entscheidungsphase
Die Vorteile des Bloggens können auf alle drei Bereiche ausgedehnt werden. Umso wichtiger ist es zu verstehen, dass alle drei Stufen eine gleichermaßen durchsetzungsfähige Rolle bei der Kundenbindung spielen.

Beispielsweise können Checklisten und Tipps in einem Blogbeitrag dazu beitragen, einen neuen Kunden zu gewinnen und ihn für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu interessieren. Darüber hinaus können „How-to“ -Themen Kunden in der Überlegungsphase konvertieren, die möglicherweise einen kleinen Schub und ein wenig mehr Informationen zu einem Produkt benötigen.

Und schließlich kann Content-Marketing-Testimonial einem Kunden in der Entscheidungsphase helfen, der vor dem Kauf bei Ihnen möglicherweise einen sozialen Beweis benötigt. Das Bloggen ist ein wichtiges Element des Lead-Konvertierungsprozesses. Führen Sie einen Kunden durch den Lead-Conversion-Prozess (Bekanntheit, Rücksichtnahme, Entscheidung), ohne ihn zu „verkaufen“.

Erhöhen Sie die Markensichtbarkeit

Manchmal sind Unternehmer der Meinung, dass ihr Geld besser in Dinge wie den Betrieb und die Verwaltung der Marke investiert wird, als in Werbung und Verkaufsförderung. Aber wie können Sie ein Bewusstsein für Ihr Unternehmen schaffen, ohne Ressourcen dafür aufzuwenden?

Wie wir unseren Kunden sagen, ist das Bloggen oft die Antwort auf viele ihrer Fragen. Wenn Ihr Blog wirklich Wert für die Nutzer schafft, werden Suchmaschinen ihn aufgreifen. Egal was. Mit dieser Strategie können Marken Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen auf ihrer Website speichern. Wo Benutzer nicht nur die gewünschten Informationen abrufen, sondern auch allgemeine Informationen zum Unternehmen erhalten.

Bauen Sie Ihr Netzwerk mit Influencer Marketing auf

Ein anderer Weg, wie das Bloggen Geschäftsinhabern zugute kommen kann, ist die Zusammenarbeit mit Influencern als Teil ihrer Content-Marketing-Strategie. Im Allgemeinen geben Sie einem Influencer, die Ihr Produkt haben oder verwenden soll, eine Gegenleistung für einen Blogbeitrag, in dem das Produkt und Ihr Unternehmen getestet werden. Der Schlüssel hierbei ist, sicherzustellen, dass Sie mit einem Influencer zusammenarbeiten, den Ihre Kunden bewundern oder dem sie folgen.

Dies ist ein wichtiger Vorteil des Bloggens, der von Geschäftsinhabern häufig übersehen wird. Stellen Sie sich als neuen Geschäftsinhaber vor. Ihr Unternehmen ist jung und hat nur wenige Anhänger. Daher wird Ihr Blog anfangs wahrscheinlich keine großen Auswirkungen haben. Auf der anderen Seite haben Influencer bereits Hunderttausende von Followern, zu denen sie Ihr Unternehmen mit einem einfachen Blogbeitrag, der Ihr Produkt überprüft, befördern können.

Backlinks erhöhen Ihre Domain-Kompetenz und Ihr Ranking in Suchmaschinen.

Backlinks sind Links auf anderen Webseiten, die auf Ihre Website verweisen. Abgesehen davon, dass es sich um ein großartiges SEO-Wachstumstool handelt, gehört es auch zu den Vorteilen des Bloggens. Wie bereits erwähnt, schafft das Bloggen einen Mehrwert für die Kunden, indem Tipps und wichtige Informationen über das Unternehmen oder die Branche im Allgemeinen bereitgestellt werden. Wenn diese Blog-Artikel wertvoll genug sind, um ein Kundenproblem zu lösen, werden sie möglicherweise auch von anderen Websites oder Blogs aufgegriffen.

Wenn andere Websites auf Ihre Informationen verweisen, ist dies eine starke Empfehlung an Google. Wie bei jedem Produkt gilt: Je mehr jemand empfiehlt, desto mehr möchten Sie es verwenden. Diese digitalen Empfehlungen (Backlinks) erhöhen die Autorität Ihrer Website und signalisieren, dass Ihre Website für die Suchmaschinenalgorithmen günstig ist. Blogs können einladend genug sein, damit Benutzer Feedback und Meinungen hinterlassen können. Bloggen ist auch eine großartige Möglichkeit für Kunden, Kommentare zu Ihrem Unternehmen zu hinterlassen. Aufgrund der einfachen Verfügbarkeit von Blogs auf der Website einer Marke wurde das Bloggen zu einer Erweiterung für Kunden, um mehr darüber zu erfahren, was ihnen gefällt und was nicht.

Kunden können mit anderen Nutzern Geschichten über Ihre Produkte / Dienstleistungen teilen. Oder hinterlassen einfach ein Feedback auf den Blogseiten. Ähnlich wie beim Social Listening können Marken ihre Marketing- / Werbestrategie auf der Grundlage des Engagements und des Feedbacks, das sie in Blog-Posts erhalten, problemlos anpassen.

Besserer Marktanteil gegenüber Wettbewerbern.

Ein Unternehmen, das ein aktives Blog auf seiner Website hat, wird mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Besucher zum Kauf bewegen. Eine kürzlich durchgeführte Marketingstudie ergab, dass 55% der Nutzer ermutigt werden, bei einem Unternehmen einzukaufen, wenn sie über ein konsistentes und interessantes Blog verfügen. Ein Unternehmen mit einem beständigen Blog wird von den Nutzern nicht nur als Experte angesehen, sondern schafft auch einen Wert, der dem Verbraucher indirekt bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen hilft.

Die Vorteile des Bloggens bestehen nicht nur darin, dass Sie ein Blog auf Ihrer Website haben. Wenn Sie genügend Verkehr darauf leiten können, werden Sie bald eine Belebung der Verkäufe bemerken. Die Leute werden Ihnen nicht nur mehr vertrauen, sondern auch mehr Produkte von Ihnen kaufen. Es kann ein Schlüsselinstrument in Ihrem Marketing-Arsenal sein.

Und wie immer empfehlen wir CosmeticWelt.com als Partner für alle Kosmetikliebhaber. Kosmetik zum besten preis bestellen online. Wenn Sie nach Drogerie & Körperpflege, Baden & Körperpflege, Maniküre & Pediküre, Düfte, Make-up, hochwertiger und preisgünstiger Kosmetik suchen, dann ist CosmeticWelt.com genau das Richtige für Sie. Kostenlose Lieferung. Zahlung nach Zustellung. Günstig online kaufen. Easymedia24 - Webdesign genehmigt!
Bestellen Beauty produkte zum besten preis bestellen online bei CosmeticWelt.com - Kosmetik günstig online kaufen. Kostenlose Lieferung. Zahlung nach Zustellung.