0355 86918418 info@easymedia24.de

So erstellen Sie in 5 Schritten einen Marketingplan für Ihr Hotel

Mit dem rasanten Wachstum von Airbnb- und Ferienimmobilienportalen müssen Hotels mit einem ständig wachsenden Marktangebot konkurrieren. Airbnb ist mittlerweile der viertgrößte OTA (Online Travel Agent) auf dem Reisemarkt mit enormen Budgets für Fernsehwerbung und den besten Platzierungen bei Google.

Hotels benötigen daher einen konkreten Hotelmarketingplan, um potenzielle Gäste zu erreichen. Wir helfen Ihnen beim Einstieg mit den folgenden 5 Schritten.

1. Kennen Sie Ihre Gäste

Wenn Sie nicht wissen, wer Ihre Zielgruppe ist, verschwenden Sie möglicherweise wertvolle Zeit und Geld für Marketingmaßnahmen, die sich nicht lohnen. Finden Sie heraus, wer Ihre Kunden sind indem Sie bei der Erstellung Ihres Marketingplans zunächst die verschiedenen Stufen eines Kaufprozesses berücksichtigen.

Im Marketing umfasst der Kaufprozess des Kunden im Allgemeinen folgende 3 Phasen:

Bewusstsein: Ein Kunde hat ein Problem, das mit einem Produkt oder einer Dienstleistung gelöst werden kann
Überlegung: Der Kunde vergleicht dann Marken und Merkmale durch Nachforschungen und Recherche
Entscheidung: Der Kunde tätigt einen Kauf

Hier einige Beispiele, wie dies in der Reisewelt aussehen könnte:

Bewusstsein:
Ein Ehepaar möchte seinen 20. Hochzeitstag feiern und dazu einen besonderen Urlaub buchen.
Überlegung:
Ein vertrauenswürdiger Freund empfiehlt ein Hotel in der Stadt, die das Paar besuchen möchte. Sie sehen auf der Facebook-Seite des Hotels nach, ob es während ihres Besuchs besondere Events oder Specials gibt. Als nächstes besucht das Paar Google Maps um die Lage des Hotels zu recherchieren. Anschließend gehen sie zu TripAdvisor, um Bewertungen zu lesen. Als letzten Schritt besucht das Paar die Hotelwebseite um Fotos und Hotelvideo anzusehen.
Entscheidung:
Das Paar ruft das Hotel direkt an. Sie fragen, ob das Hotel etwas Besonderes tun kann, um sie bei der Feier zu unterstützen, und der Hotelangestellte hilft ihnen bei der Tischreservierung für ein exklusives Restaurant. Anschließend buchen Sie ihr Zimmer direkt auf der Hotelwebseite.

Indem Sie verstehen wie Sie Ihre Gäste suchen, finden und warum sie bei Ihrem Hotel buchen, können Sie Ihr Marketingbudget optimal einsetzen. Analysieren Sie die sogennate Costumer Journey auf die wichtigsten Platformen hin. In dem genannten Falle sind es Facebook, Google Maps, Tripadvisor und die eigene Hotelwebseite. Setzen Sie Marketingmaßnahmen und Budget dann gezielt auf diese Platformen hin ein.

2. Finden Sie heraus, was Sie einzigartig macht (Unique Selling Points)

Jedes Hotel verfügt über Starken und Heruastellungsmerkmale. Das können viele verschiedene Faktoren wie Lage, Zimmerausstattung, Frühstück oder auch der überdurchschnittlich freundliche Service uvm sein. Mithilfe eines Tools zur Stimmungsanalyse z.B TrustYou können Sie herausfinden, welche Aspekte Ihres Hotels dazu beitragen, dass die Gäste bei Ihren besonders wohl fühlen. Bei der Entwicklung Ihres Marketingplans verwenden Sie diese Informationen, um zu ermitteln, auf welche Bereiche Sie sich konzentrieren müssen. Präsentieren Sie Ihre Stärken gezielt auf Social Media Channels und der eigenen Hotelwebseite.
Diese Details inspirieren dann potenzielle Gäste in der Überlegungsphase und bringen sie richtig eingesetzt in die Entscheidungsphase.

3. Legen Sie Ihr Budget fest

Jeder Hotelmarketingplan sollte ein Kostenbudget enthalten. Diese Kosten sollten in monatliche Ausgaben pro Channel aufgeteilt werden. Anbei finden Sie einige Beispiele:

Pay per Click Anzeigen bei Google
Facebook Ads bei Facebook
Bannerwerbung auf verschiedenen Platformen
Social Media-Werbegeschenke für Wettbewerbe und Gewinnspiele
Externe Anbieter wie Fotografen und Website-Entwickler

Holen Sie sich Angebote und Informationen frühzeitig ein, um das Jahr zu planen. Allzu oft entscheidet ein Hotellier, wie viel er ausgeben möchte, aber nicht, wie viel er tatsächlich braucht, um wettbewerbsfähig zu sein. Bauen Sie ein Polster für unerwartete Ausgaben ein.

4. Planen Sie Ihre Kampagnen

Im Marketing ist eine Kampagne im Grunde eine organisierte Anstrengung, um Ihr Unternehmen zu fördern. Für Einzelhändler könnte dies eine Black Friday-Kampagne sein, die koordinierte Social Media-Anzeigen, ein Website-Banner und lokale Fernsehwerbung umfasst. Hotels können Kampagnen planen, um sowohl das Beste aus ihren belegungsstarken Zeiten des Jahres herauszuholen als auch um zu helfen, Zimmer in den belegungsschwachen Jahreszeiten zu füllen.

Nutzen SIe einen Kalender und planen Sie genau, wie Ihre Kampagnen für das Jahr aussehen werden. Beispiel: wenn Sie vorhaben, eine Nacht bei einem Aufenthalt von vier Nächten im September kostenlos anzubieten- erstellen Sie Social Media-Bilder, lassen Sie einen Promo-Code in Ihrem Reservierungssystem einrichten und schreiben Sie E-Mails an Ihre früheren Kunden.

5. Messen Sie die Ergebnisse

Sie können ggf. nicht einzelne Buchung einer Marketingkampagne zuordnen. Verfolgen Sie jedoch so viel wie möglich, damit Sie wissen, was sich auszahlt. Fragen Sie Gäste, die telefonisch buchen, wo sie von Ihnen gehört haben, und verwenden Sie die Rabattcodes auf Ihrer Buchungsseite. Arbeiten Sie mit einem Website-Spezialisten zusammen, um Ziele in Google Analytics einzurichten und zu verfolgen, welche organischen und bezahlten Suchanfragen auf Ihrer Website konvertiert wurden.

Erstellen Sie einen Bericht über die Kosten einer Kampagne im Vergleich zu den erzielten Einnahmen (Return on investment ROI). So können Sie den Marketingplan für das nächste Jahr optimieren und ihn noch effizienter zu gestalten. Bedenken Sie jedoch, dass die Reise eines Kunden heute so kompliziert wie nie zuvor ist und er Ihr Hotel vor dem endgültigen Kauf über viele Quellen recherchiert wird. Reduzieren Sie nicht die Leistung von Social Media oder Bewertungen, nur weil die endgültige Conversion von einer Google Ad- oder OTA-Website stammt.

Ihr Marketingplan sollte ein Teil Ihrer Verkaufstrategie sein, die sich ständig weiterentwickelt. Behalten Sie Ihre Zielgruppe, Saisonalität und Ziele im Hinterkopf, um das Beste aus Ihrem Hotel herauszuholen.

Und wie immer empfehlen wir CosmeticWelt.com als Partner für alle Kosmetikliebhaber. Kosmetik zum besten preis bestellen online. Wenn Sie nach Drogerie & Körperpflege, Baden & Körperpflege, Maniküre & Pediküre, Düfte, Make-up, hochwertiger und preisgünstiger Kosmetik suchen, dann ist CosmeticWelt.com genau das Richtige für Sie. Kostenlose Lieferung. Zahlung nach Zustellung. Günstig online kaufen. Easymedia24 - Webdesign genehmigt!
Bestellen Beauty produkte zum besten preis bestellen online bei CosmeticWelt.com - Kosmetik günstig online kaufen. Kostenlose Lieferung. Zahlung nach Zustellung.